Aktuelles

Palliative Care neu zertifiziert

06.07.2022 Das Palliative-Care-Team des GZO Spital Wetzikon leistet Beispielhaftes und kann anderen Palliative-Organisationen ein Vorbild sein. Dies ist das Fazit von Lead Auditor Hans-Martin Kromer, der Leistungen, Kompetenzen und Engagement des Palliative-Care-Teams innerhalb eines Ende Juni 2022 bestandenen Rezertifizierungsaudit als ein Musterbeispiel für mobile Palliative Care lobte.

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist, geht es darum, die letzte Lebensphase so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Palliativmedizin setzt sich für ein menschenwürdiges Leben und Sterben ein. Die mobile Palliative Care des GZO besitzt seit 2018 das Label «Qualität in Palliative Care». Dieses wird vom Schweizerischen Verein Qualitépalliative verliehen, der aus der nationalen Strategie Palliative Care heraus entstanden ist. Der Verein überprüft schweizweit die Qualität der Palliative Care. Das begehrte Label gibt es für spezialisierte Spitäler, Palliativstationen und Hospize sowie für mobile Dienste, wie sie vom GZO angeboten wird. Ziel dieser Qualitätsprüfung ist das Erreichen eines Standards, der sicherstellt, dass Schwerkranke daheim in der gleichen Qualität behandelt werden können wie im Spital.


Die Equipe um Andreas Weber, Ärztlicher Leiter der palliativen Medizin am GZO und Claudia Erne, der die pflegerische Leitung obliegt, war das erste mobile Team im Kanton Zürich, das 2018 zertifiziert wurde. Jetzt, fünf Jahre nach der Erstzertifizierung, stand Ende Juni 2022 eine neuerliche mehrstufige Überprüfung an.

 

Ein Lob für Qualität und Engagement

Diese Hürde wurde mit Bravour genommen. Das Auditoren-Team unter Lead Auditor Hans-Martin Kromer hat sich dabei alle Bereiche angeschaut, verschiedene Teammitglieder intensiv befragt, sich in Konzepte, Prozesse und Administration vertieft und so ein umfassendes Bild von Engagement und den Kompetenzen der Palliative Care GZO gewonnen.


«Die innovative Haltung – und wie diese gelebt wird – ist bemerkenswert und lobenswert», so Kromer in der Schlussbesprechung. Weiter erwähnte er den guten Bildungsstand, die positive Ausstrahlung in die Region, die Unterstützung und Zusammenarbeit mit der GZO Partner AG, in der die ambulante Palliative Care organisatorisch geführt wird, und die Zusammenarbeit mit den Hausärzten, Spitex und Pflegeheimen, die er so noch nirgends gesehen habe.

 

Auch ermutigte er das Team, seine teilweise wegweisenden Errungenschaften anderen Organisationen bekannt zu machen. Er schloss sein Lob mit den Worten «ihr leistet hier eine super Arbeit».

Newsarchiv

Pressemitteilungen

Medienmitteilungen
Kliniken & Institute

Verschiedene spezialisierte Bereiche sorgen für Ihr Wohl. Suchen Sie nach dem gewünschten Fachgebiet.

Zum Verzeichnis

Suchen Sie eine neue berufliche Perspektive? Das GZO Spital Wetzikon hat folgende Stellen ausgeschrieben:

mehr

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um Corona.

mehr
Bauinfo-Portal

Informationen rund um das Projekt liefert das Bauinfo-Portal. Neben Hintergrundinformationen finden Sie hier einen Blog, der über den aktuellen Baufortschritt informiert, sowie Live-Bilder der Baustellenkamera.

mehr

Spezialisten und Mitarbeitende des GZO-Kaders

  • Lenja Ava

    06.07.2022, 07:55h
  • Baby

    05.07.2022, 21:05h
Babygalerie