GZO Spital Wetzikon

Aktuelles

Lebensqualität trotz schwerer Krankheit

02/02/2016 Dr. Andreas Weber und sein mobiles PalliativeCare-Team, mit Stützpunkt am GZO Spital Wetzikon, setzen sich rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Menschen ein, die an einer unheilbaren, voranschreitenden Krankheit leiden.

Seit 2013 geht Dr. Andreas Weber im Zürcher Oberland einen pionierhaften Weg, indem er gemeinsam mit einem spezialisierten Pflegeteam die lokale Spitex sowie die Hausärzte in der Betreuung von Palliativ-Patienten unterstützt. Ziel ist es, Patienten die an einer unheilbaren, voranschreitenden Krankheit leiden, möglichst hohe Lebensqualität zu ermöglichen. Dazu gehört, dass sie ihre letzte Lebensphase auf Wunsch zu Hause verbringen können.

Der Haken ist: Dieses Palliative-Care-Spitex-Angebot kann zur Zeit nicht kostendeckend betrieben werden, trotz steigender Nachfrage. Mehr dazu im nebenstehenden Ausschnitt aus der SRF-Sendung Puls vom Montag, 2. November 2015.

Dank Spenden gut über die Runden gekommen
Grosszügige Zuwendungen von Privatpersonen, Stiftungen und Kirchgemeinden, haben es dem Oberländer PalliativeCare-Team ermöglicht, das Jahr 2015 mit einem ausgeglichenen Ergebnis abzuschliessen. Herzlichen Dank!

Aktuell: Die SRF-Senung "Der Club" vom 2. Februar 2016 nimmt das Thema Palliative Care auf und hat Dr. Andreas Weber zusammen mit einer betroffenen Patientin zur Gesprächsrunde eingeladen. 

Newsarchiv

Pressemitteilungen

Medienmitteilungen
Kliniken & Institute

Verschiedene spezialisierte Bereiche sorgen für das Wohl unserer Patienten im GZO Spital Wetzikon.

Infos für Zuweiser

Auf unserem Zuweiserportal finden Sie alle wichtigen Informationen und Formulare für eine Zuweisung ans GZO Spital Wetzikon.

Suchen Sie eine neue berufliche Perspektive? Das GZO Spital Wetzikon hat folgende Stellen ausgeschrieben:

mehr

Veranstaltungen

Zur kompletten Agenda

Spezialisten und Mitarbeitende des GZO-Kaders

  • Adea Mamaj

    07.02.2016, 21:56h
  • Lorena Idrizi

    05.02.2016, 13:47h
Babygalerie