Öffentlicher Vortrag «Niere, Blase, Prostata: Über die Gesundheit des Harnapparats»

15.05.2019 Von Prävention über Diagnose bis zur Therapie: GZO-Experten der Urologie und der Nephrologie informieren.

Die Nieren sind über die Harnleiter direkt mit der Blase verbunden. Unterhalb der Blase befindet sich die kastaniengrosse Prostata und der Beckenboden. Zahlreiche Symptome können auf Erkrankungen des Harnapparates hindeuten. Die Nieren bilden Harn und scheiden über diesen angesammelte Giftstoffe aus dem Körper aus. Als Reinigungsorgan spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Entgiftung. Bei einer Entzündung der Blase, Prostata oder Nieren funktioniert das Ausscheiden der Giftstoffe nicht mehr einwandfrei und der Körper kommt aus dem Gleichgewicht. Die Referenten erklären Ihnen das wichtige Zusammenspiel dieser Organe und wie man einer Erkrankung vorbeugt, diese erkennt und behandelt.


Datum

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 Uhr

 

Programm

19.00 - ca. 20.00 Uhr Öffentlicher Vortrag,
im Anschluss Apéro und persönlicher Austausch

 

Referenten

Dr. Christoph Etter, Abteilungsleiter Nephrologie und Dialyse
PD Dr. Marco Randazzo, Abteilungsleiter Urologie

 

Ort

GZO Spital Wetzikon. Bitte folgen Sie der Beschilderung ab dem Haupteingang.

 

Anmeldung

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Sie interessieren sich für kommende öffentliche Vorträge am GZO Spital Wetzikon?