Öffentlicher Vortrag «Leistenbruch: Banal oder doch nicht?»

Öffentlicher Vortrag «Leistenbruch: Banal oder doch nicht?»

24.10.2018 Ursachen, Symptome und Behandlung: GZO-Spezialisten informieren über den häufigsten Eingeweidebruch.

Ein Leistenbruch ist ein Eingeweidebruch im Bereich der Leiste, bei dem die äussere, aus Muskeln und Bindegewebe bestehende, Hülle des Bauchraums bricht. Der Bruch entsteht durch die Verletzung des heraustretenden Gewebes. Jüngere und ältere Menschen können davon betroffen sein. Der Leistenbruch gehört zur Kategorie der Bauchwandbrüche, zu denen auch Nabel- und Narbenbrüche gezählt werden. Woran erkennt man einen Leistenbruch, wie unterscheidet er sich von anderen Formen, was sind typische Beschwerden und wie kann er behoben werden? Unsere Fachexperten erläutern Diagnoseverfahren und erklären Ihnen verschiedene Befunde und Möglichkeiten zu ambulanten, minimalinvasiven Therapien und Eingriffen.


Datum

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19.00 Uhr

 

Programm

19.00 - ca. 20.00 Uhr Öffentlicher Vortrag,
im Anschluss Apéro und persönlicher Austausch

 

Referenten

PD Dr. med. Daniel Frey, Chefarzt Chirurgie
Dr. med. Guido Verhoek, Chefarzt Radiologie

 

Ort

GZO Spital Wetzikon. Bitte folgen Sie der Beschilderung ab dem Haupteingang.

 

Anmeldung

Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Sie interessieren sich für kommende öffentliche Vorträge am GZO Spital Wetzikon?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder informieren Sie sich in unserem Veranstaltungskalender. Eine Veranstaltungsübersicht für das laufende Jahr finden Sie auch in unserem Flyer.

 

 

Öffentliche Veranstaltungen

Zur kompletten Agenda