Blasenentzündung

Ursachen

Blasenentzündungen entstehen durch Bakterien, welche durch die Harnröhre aufsteigen und sich in der Blase vermehren. Dies kann bei Männern wie auch Frauen geschehen. Wegen der längeren Harnröhre sind Blasenentzündungen bei Männern jedoch seltener. Blasenentzündungen werden durch vermehrten Restharn nach dem Wasserlösen begünstigt. Bei Männern kann dies infolge einer Prostatavergrösserung vorkommen. Auch bei Harnsteinen oder Tumoren der Blase oder Niere sind Blasenentzündungen häufig. Wiederkehrende Blasenentzündungen sollten deshalb durch einen Urologen oder Gynäkologen abgeklärt werden.

Beschwerden

Die Bakterien und die Immunabwehr des Körpers bewirken eine schmerzhafte Reizung der Blasenauskleidung (Urothel). Mögliche Folgen sind gehäuftes Wasserlassen meist kleinerer Portionen, Schmerzen in der Harnröhre sowie gelegentlich sichtbare Blutbeimengungen im Harn und Fieber.

Untersuchung und Diagnostik

Der Urin wird untersucht. Oft wird auch eine Urinkultur zum Nachweis der Bakterien angelegt.

Behandlung

Mit einer kurzen Antibiotikatherapie und einer Erhöhung der Trinkmenge heilt eine einfache Blasenentzündung meist rasch aus. Bei einer komplizierten Blasenentzündung ist eine längerdauernde Antibiotikatherapie nötig sowie allenfalls eine Korrektur von Faktoren, welche die Entzündung begünstigen.

Komplikationen

Eine Blasenentzündung kann aufsteigen und eine Nierenbeckenentzündung verursachen. Beim Mann ist die Blasenentzündung häufig auch mit einer Prostataentzündung verbunden, welche mit oder ohne Fieber auftreten kann. Gelegentlich führt die Prostataentzündung zu einem Harnverhalt.

Unser Sekretariat ist ihre erste Kontaktstelle mit der Frauenklinik. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

GZO Spital Wetzikon
Sekretariat Frauenklinik
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 24 12
Fax 044 934 24 05
frauenklinik@dont-want-spam.gzo.ch

Unser Sekretariat ist ihre erste Kontaktstelle mit der Urologie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung. Die Telefonzeiten sind von 08:30 bis 11:30 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr.

GZO Spital Wetzikon
Sekretariat Urologie
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon


Tel. 044 934 22 25
Fax 044 934 22 22
urologie@dont-want-spam.gzo.ch

Krankheitsbilder von Arthrose bis Zöliakie kompakt erklärt.