Sport bei Krebs

Sport und Krebs, ein Widerspruch? Natürlich nicht! Bewegen ist ein Grundbedürfnis des Körpers. Das ist auch bei Krankheiten so, einfach in angepasster Form. Studien haben gezeigt, dass ein angepasstes Ausdauertraining dem Körper hilft mit der Chemotherapie und der Bestrahlung fertig zu werden. Auch hilft das körperliche Training bei der Fatigue, die spezielle Müdigkeit. Diese tritt oft während der Krebsbehandlung auf. Allerdings sollten folgende grundlegende Prinzipien unbedingt beachtet werden.

Generelle Empfehlungen für Sport bei einer Krebserkrankung

  • Keine Überbelastung, denn eine Überbelastung kann die Immunabwehr schwächen
  • Einen optimalen Trainingseffekt erzielen Sie mit einer guten Mischung aus Belastung und Entlastung
  • Deshalb ist die Regeneration durch Pausen notwendig

Gerne unterstützen wir Sie im Rahmen einer individuellen Betreuung

Unser Ziel ist ein Ausdauertraining im aeroben Bereich. Mittels der Herzfrequenz können wir beurteilen, wie der Körper auf die Belastung reagiert. Diese messen wir mit dem Pulsoxymeter am Finger. Zur Bewertung des subjektiven Belastungsempfindens und zur selbstständigen Festlegung der Trainingsintensität arbeiten wir mit der Borg-Skala.

Sportgruppe Onkologie

Uns Physiotherapeuten ist es ein grosses Anliegen, die Patientinnen und Patienten zur Bewegung zu motivieren und im Heilungsprozess grösstmöglich zu unterstützen. Für die Frauenklinik haben wir eine Sportgruppe, speziell für Brustkrebspatientinnen. Diese findet wöchentlich unter Anleitung einer erfahrenen Physiotherapeutin statt. Informationen erhalten Sie über das Sekretariat der Physiotherapie und im Flyer.

 

Unser Sekretariat ist ihre erste Kontaktstelle mit der Physiotherapie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Donnerstag
07.15-12.00 und 13.00-16.30 Uhr
Freitag
07.15-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Öffnungszeiten Physiotherapie
Montag bis Donnerstag
07.00 - 19.00 Uhr
Freitag
07.00 - 18.00 Uhr

Tel. 044 934 22 90
physio@dont-want-spam.gzo.ch