Neurologische Therapie

Eine neurologische Therapie ist bei Patienten nach Hirnschlag, Schädel-Hirntrauma, Verletzungen des Nervensystems und bei neurologischen Erkrankungen wie Multipler Sklerose (MS) oder Parkinson angesagt. Am GZO arbeiten wir in der neurologischen Therapie nach dem anerkannten Bobath-Konzept, einem aktivierenden Bewegungskonzept mit einem berufsübergreifenden Therapieansatz. Die interne Zusammenarbeit mit Pflegefachleuten und Ärzten ist daher besonders eng.

Das Konzept wird in alle Alltagsabläufe integriert, was bedeutet, dass bei allen Handlungen die normale Körperbewegung berücksichtigt wird. Die neurologische Therapie verfolgt das Ziel, dass der Patient bald wieder selbständig den Alltag bewältigen kann, wenn möglich im vollen Bewegungsausmass und ohne Hilfe.

Auch ambulant behandeln wir Patienten nach dem Bobath-Konzept. Das Ziel ist auch hier die Verbesserung oder Erhaltung der Selbständigkeit.

Von der Frührehabilitation auf der Intensivstation bis zur Langzeittherapie bietet die Neurologische Physiotherapie am GZO Spital Wetzikon alles.

mehr

Unser Sekretariat ist ihre erste Kontaktstelle mit der Physiotherapie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Donnerstag
07.15-12.00 und 13.00-16.30 Uhr
Freitag
07.15-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Öffnungszeiten Physiotherapie
Montag bis Donnerstag
07.00 - 19.00 Uhr
Freitag
07.00 - 18.00 Uhr

Tel. 044 934 22 90
physio@dont-want-spam.gzo.ch