Lymphologische Physiotherapie

Das System der Lymphgefässe sorgt im Körper für den Abtransport von Gewebeflüssigkeit. Ist dieser Abtransport gestört, entsteht eine Stauung, welche zu Schwellungen führen kann. Die manuelle Lymphdrainage ist eine Massageform, mit welcher das System der Lymphgefässe im ganzen Körper unterstützt und angeregt wird. Diese Therapie muss sanft, rhythmisch, schmerzfrei und langsam ausgeführt werden. Für eine erfolgreiche komplexe Physikalische Entstauungstherapie ist zudem das korrekte Bandagieren unerlässlich. Eine Lymphdrainage ist angezeigt bei Lymphödemen (Ansammlungen von Flüssigkeit in den Lymphgefässen), die nach einer Operation, einem Unfall oder nach einer Erkrankung des Lymphgefässsystems auftreten können. In unserem Team haben wir speziell hierfür ausgebildete Physiotherapeuten.

Unser Sekretariat ist ihre erste Kontaktstelle mit der Physiotherapie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag bis Donnerstag
07.15-12.00 und 13.00-16.30 Uhr
Freitag
07.15-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Öffnungszeiten Physiotherapie
Montag bis Donnerstag
07.00 - 19.00 Uhr
Freitag
07.00 - 18.00 Uhr

Tel. 044 934 22 90
physio@dont-want-spam.gzo.ch

Lymphtherapie

Die lymphologische Physiotherapie wird im GZO Spital Wetzikon nach Verletzungen, Operationen und bei lymphologischen Krankheitsbildern angewandt.

mehr