Über uns

Die Unfallchirurgische Abteilung behandelt jährlich über 2200 Patientinnen und Patienten. Das Behandlungsspektrum der Unfallchirurgie reicht von Standardeingriffen bis hin zu hochspezialisierten Eingriffen. Das Spektrum der Traumatologie ist sehr umfassend: Schwerpunkte der  Behandlung stellen  die Osteosynthesen zur Versorgung von Knochenbrüchen dar sowie die arthroskopischen und offenen Operationen bei Gelenkverletzungen und –erkrankungen, welche häufig beim Sport auftreten.

Sei es eine kleine ambulante oder eine grosse Operation, wenn immer möglich setzen wir auf die schonende minimal-invasive Schlüssellochtechnik, bei welcher der Chirurg den Eingriff mit einem so genannten Endoskop durch sehr kleine Schnitte hindurch vornimmt. Unter anderem sorgt ein neu eingesetzter 3D Bildwandler für eine Echtzeit Kontrolle während der Durchführung komplizierter Operationen. Dieser liefert Bildmaterial, ähnlich einer Computertomografie, das dem behandelnden Arzt noch während dem Eingriff nützliche Informationen zur Qualitätskontrolle und Einleitung weiterer Behandlungsschritte vermittelt. 

Die Unfallchirurgie arbeitet eng mit weiteren Abteilungen der Chirurgischen Klinik des GZO zusammen. Die breite Ausbildung unseres Teams verbunden mit der hohen Spezialisierung in den Fachbereichen und der engen Zusammenarbeit mit internen und externen Fachärzten macht es uns möglich, eine Vielzahl von Operationen auf hohem technischem Niveau anzubieten. 

Dr. med. Patrick Saudan-Robustelli
Co-Chefarzt Chirurgie, Ärztlicher Leiter Traumatologie

Labels, Zertifikate und Partnerschaften

Unser Sekretariat ist Ihre erste Kontaktstelle mit der Chirurgie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

GZO Spital Wetzikon
Sekretariat Chirurgie
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 22 09
Fax 044 934 22 05
chirurgie@dont-want-spam.gzo.ch