Therapien & Eingriffe

Therapien & Eingriffe

Chirurgie der Unterschenkels

Die mit Abstand häufigste Verletzung des Unterschenkels ist die Fraktur (Bruch) nach einem Unfall. Abhängig vom Ort und der Art des Bruches erfolgt die Behandlung operativ (Fixierung mittels Platten, Schrauben, Marknägeln) oder konservativ (Gips oder Schiene).

Details Operationen am Unterschenkel

Chirurgie des Unterarms

Brüche (Frakturen) des Unterarms kommen häufig vor, zum Beispiel als Folge von Verkehrs-, Sportunfällen oder Stürzen. Verschobene Frakturen werden operativ behandelt und fixiert (mit Schrauben, Platten oder Nägeln), unverschobenen können meist konservativ behandelt werden, zum Beispiel mit einer Gipsfixation.

Details Operationen am Unterarm

Unser Sekretariat ist Ihre erste Kontaktstelle mit der Chirurgie. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne zur Verfügung:

GZO Spital Wetzikon
Sekretariat Chirurgie
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 22 09
Fax 044 934 22 05
chirurgie@dont-want-spam.gzo.ch