Narkosevorbereitung

Narkosevorbereitung

Viele Patientinnen und Patienten haben ein mulmiges Gefühl, wenn sie an eine bevorstehende Narkose denken. Um Fragen und Anliegen zu besprechen, können Sie bereits vor Ihrem Spitaleintritt unsere Anästhesiesprechstunde aufsuchen. Hier gehen wir auf Fragen, Sorgen und Ängste ein, untersuchen Sie, klären Sie über mögliche Komplikationen auf und veranlassen, wenn notwendig, einige für die Anästhesie wichtige Tests (z. B. EKG, Röntgen, Labor).

Uns stehen verschiedenste Narkosearten zur Verfügung, so dass die Anästhesie ganz individuell der Situation und dem Patienten angepasst werden kann. Mögliche Verfahren sind Vollnarkose oder eine Regionalanästhesie, welche nur einen bestimmten Bereich des Körpers betäubt.

In der Sprechstunde klären wir auch, welche der von Ihnen bisher eingenommenen Medikamente Sie auch am Operationstag einnehmen sollen oder welche vorgängig zu stoppen sind.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, im Vorfeld einen Sprechstundentermin wahrzunehmen, führt spätestens am Operationstag der Narkosearzt mit Ihnen ein eingehendes Gespräch. Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche empfiehlt er Ihnen dann die für Sie optimal angepasste Anästhesievariante.

Während den Bürozeiten ist die Anästhesie-Sprechstunde Ihre erste Kontaktstelle:

GZO Spital Wetzikon
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 25 01
Fax 044 934 22 54
sprechstunde.anaesthesie@dont-want-spam.gzo.ch

Ausserhalb der Bürozeiten kontaktieren Sie in dringenden Fällen bitte direkt den Dienstarzt Anästhesie unter Tel-Nr. 044 934 21 50.

Bei Fragen zu Ihrer bevorstehenden Narkose steht Ihnen unser Team der Anästhesie Sprechstunde gerne zur Verfügung:

GZO Spital Wetzikon
Anästhesie Sprechstunde
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 25 01
Fax 044 934 22 54
sprechstunde.anaesthesie@gzo.ch