Gallenwegsuntersuchung (ERCP)

Gallenwege sind sehr schmal und deshalb anfällig für Stauungen der Gallenflüssigkeit. Besteht nach Ultraschalluntersuchung der Verdacht auf einen Stein in den abführenden Gallenwegen, so stehen dem Gastroenterologen heute modernste Techniken zur endoskopischen Entfernung zur Verfügung. Bei dem komplexen ERCP-Eingriff (endoskopisch retrograde Cholangio-Pankreatikografie) führt der Arzt über den Mund und den Magen Endoskope ein und gelangt präzise zum schwer zugänglichen Gallengang. Durch den Schlauch des Endoskops entfernt er folglich Steine oder andere Abflusshindernisse. Bei Verengungen aufgrund eines Tumors kommen Protheseneinlagen (Stents) zum Einsatz, welche den Gallenabfluss gewährleisten.

Gastroenterologie

Erfahren Sie mehr über unseren Fachbereich Gastroenterologie.

mehr

Unser Sekretariat ist Ihre erste Kontaktstelle. Bei Fragen zur Gastroenterologie stehen Ihnen unsere Mitabeiterinnen gerne zur Verfügung:

Montag bis Freitag
08.30 – 11.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

GZO Spital Wetzikon
Sekretariat Gastroenterologie
Spitalstrasse 66
8620 Wetzikon

Tel. 044 934 23 21
Fax 044 934 18 87
gastroenterologie@dont-want-spam.gzo.ch