Das GZO Spital Wetzikon ist ein regionales Schwerpunktspital mit universitärem Lehrauftrag. Es verfügt über 150 Betten und stellt mit seinen rund 900 Mitarbeitenden die erweiterte medizinische Grundversorgung von jährlich über 100’000 ambulanten Patientenkontakten sowie rund 10'000 stationären Patientinnen und Patienten primär aus dem Zürcher Oberland sicher. 

Kliniken, Zentren und Abteilungen

In 84 modernen Kliniken und Zentren werden Sie im GZO nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen ganzheitlich betreut.

Fachgebiete von A–Z

Ihr Aufenthalt und Besuch

Ihr Wohlbefinden steht für uns jederzeit im Zentrum. Wir sorgen gerne für Sie und legen dabei grossen Wert auf einen freundlichen und zuvorkommenden Umgang und einen individuellen Service.

Mehr erfahren

Ihre Karriere im Fokus

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung oder möchten den nächsten Schritt in Ihrer Karriere wagen, dann bietet Ihnen das GZO Spital Wetzikon zahlreiche Möglichkeiten.

Mehr erfahren

News

«Mr. Spitalplanung», der auf vielen Hochzeiten tanzt

12/2022: Die Wünsche des GZO Spital Wetzikon gingen mit der Spitalplanung 2023 in Erfüllung – auch dank Projektleiter und Spitalexperte Mike Schinzel.

Rechnen beherrscht der diplomierte Betriebsökonom Schinzel im Schlaf. Doch seine Karriere startete er mit einer technischen Berufslehre. Danach wirkte er als Aussendienstler in verschiedenen Branchen und hat dabei festgestellt, dass ihn auch das Thema Qualität anzieht. Darum liess er sich zum Quality Systems Manager (EOQ) ausbilden, um dann bei der Reichle & De-Massari AG in Wetzikon als Quality Systems Manager anzuheuern.

 

Gesegnet mit vielen Talenten

Doch «einsperren» in eine Ecke liess sich Mike Schinzel schon damals nicht. Gesegnet mit vielen Talenten, wurde er zum Abteilungs- und Projektleiter sowie stellvertretenden Bereichsleiter Support befördert. Doch auch hier blieb Schinzel nicht stehen und übernahm – als es zu einer Vakanz bei der Leitung Finanzen und Informatik sowie später bei der Leitung Corporate Communications kam – diese Führungsfunktionen als Troubleshooter. Dann sah er bei Reichle & De-Massari für sich keine weiteren Entwicklungsperspektiven mehr. Mit seinem Diplom als Betriebsökonom in der Tasche übernahm er 2002 die Leitung der Abteilung Controlling/Reporting am GZO Spital Wetzikon, um sich vier Jahre später als Unternehmensberater zu versuchen. Infiziert vom Spitalvirus, heuerte er bei einem Beratungsunternehmen an, das sich auf Leistungserbringer im Schweizer Gesundheitswesen konzentriert. Doch auch hier hielt es den Tausendsassa, der seine Freizeit gerne mit Familie und Freunden, als Hobbykoch, auf dem Motorrad und mit Oldtimern verbringt, nicht ewig. So wechselte er nach vier Jahren als Unternehmensberater in die Leitung Finanzen/Controlling & Informatik der Rehabilitationsklinik Valens, um dort wieder eine Linienverantwortung zu übernehmen.

 

Dozent, Coach, Projektleiter und Spitalexperte

Nach der Weiterbildung zum eidgenössisch diplomierten Spitalexperten führten ihn familiäre Gründe, gute Erinnerungen und das Angebot, die Leitung Projekte & Informatik zu übernehmen, zurück ans GZO, wo man ihm zwei Jahre später die Leitung BWLControlling und Projekte übertrug.

Mike Schinzel sucht berufliche Abwechslung und immer wieder neue Herausforderungen. Darum hat er sein Arbeitspensum 2018 auf 70 Prozent reduziert, um als Dozent und Senior Consultant seiner eigenen Beratungsfirma seine Neugier, seine Vielseitigkeit und seine zahlreichen Interessen an verschiedenen Orten «ausleben» zu können. So doziert und engagiert sich Mike Schinzel bei H+ Bildung, im WZ Rorschach, an der BFS Uster sowie an der KV Business School Zürich bei der Wissensvermittlung in Lehrgängen des Gesundheitswesens.

Im GZO wechselte er beinahe zur selben Zeit in die Unternehmensentwicklung, wo er sich für das Projektportfolio-, Risiko- und Vertragsmanagement sowie in diversen zukunftsorientierten Projekten einsetzt. So war es naheliegend, dass ihm aufgrund seiner Fähigkeiten sowie seines breiten Wissens die Verantwortung für das umfangreiche Bewerbungsdossier im Rahmen der Spitalplanung 2023 übertragen wurde. Als «Mr. Spitalplanung» hat er wesentlich dazu beigetragen, dem GZO als wichtigem Pfeiler der medizinischen Grundversorgung im Zürcher Oberland eine Zukunftsperspektive zu geben.

Man darf gespannt sein, welche Veränderungen sich als Nächstes bei Mike Schinzel abzeichnen. Vielleicht begegnet man ihm auch ausserhalb des GZO, wenn er mit einem seiner Oldtimer eine Ausfahrt durch das Zürcher Oberland geniesst

«Mr. Spitalplanung», der auf vielen Hochzeiten tanzt

12/2022: Die Wünsche des GZO Spital Wetzikon gingen mit der Spitalplanung 2023 in Erfüllung – auch dank Projektleiter und Spitalexperte Mike Schinzel.

Rechnen beherrscht der diplomierte Betriebsökonom Schinzel im Schlaf. Doch seine Karriere startete er mit einer technischen Berufslehre. Danach wirkte er als Aussendienstler in verschiedenen Branchen und hat dabei festgestellt, dass ihn auch das Thema Qualität anzieht. Darum liess er sich zum Quality Systems Manager (EOQ) ausbilden, um dann bei der Reichle & De-Massari AG in Wetzikon als Quality Systems Manager anzuheuern.

 

Gesegnet mit vielen Talenten

Doch «einsperren» in eine Ecke liess sich Mike Schinzel schon damals nicht. Gesegnet mit vielen Talenten, wurde er zum Abteilungs- und Projektleiter sowie stellvertretenden Bereichsleiter Support befördert. Doch auch hier blieb Schinzel nicht stehen und übernahm – als es zu einer Vakanz bei der Leitung Finanzen und Informatik sowie später bei der Leitung Corporate Communications kam – diese Führungsfunktionen als Troubleshooter. Dann sah er bei Reichle & De-Massari für sich keine weiteren Entwicklungsperspektiven mehr. Mit seinem Diplom als Betriebsökonom in der Tasche übernahm er 2002 die Leitung der Abteilung Controlling/Reporting am GZO Spital Wetzikon, um sich vier Jahre später als Unternehmensberater zu versuchen. Infiziert vom Spitalvirus, heuerte er bei einem Beratungsunternehmen an, das sich auf Leistungserbringer im Schweizer Gesundheitswesen konzentriert. Doch auch hier hielt es den Tausendsassa, der seine Freizeit gerne mit Familie und Freunden, als Hobbykoch, auf dem Motorrad und mit Oldtimern verbringt, nicht ewig. So wechselte er nach vier Jahren als Unternehmensberater in die Leitung Finanzen/Controlling & Informatik der Rehabilitationsklinik Valens, um dort wieder eine Linienverantwortung zu übernehmen.

 

Dozent, Coach, Projektleiter und Spitalexperte

Nach der Weiterbildung zum eidgenössisch diplomierten Spitalexperten führten ihn familiäre Gründe, gute Erinnerungen und das Angebot, die Leitung Projekte & Informatik zu übernehmen, zurück ans GZO, wo man ihm zwei Jahre später die Leitung BWLControlling und Projekte übertrug.

Mike Schinzel sucht berufliche Abwechslung und immer wieder neue Herausforderungen. Darum hat er sein Arbeitspensum 2018 auf 70 Prozent reduziert, um als Dozent und Senior Consultant seiner eigenen Beratungsfirma seine Neugier, seine Vielseitigkeit und seine zahlreichen Interessen an verschiedenen Orten «ausleben» zu können. So doziert und engagiert sich Mike Schinzel bei H+ Bildung, im WZ Rorschach, an der BFS Uster sowie an der KV Business School Zürich bei der Wissensvermittlung in Lehrgängen des Gesundheitswesens.

Im GZO wechselte er beinahe zur selben Zeit in die Unternehmensentwicklung, wo er sich für das Projektportfolio-, Risiko- und Vertragsmanagement sowie in diversen zukunftsorientierten Projekten einsetzt. So war es naheliegend, dass ihm aufgrund seiner Fähigkeiten sowie seines breiten Wissens die Verantwortung für das umfangreiche Bewerbungsdossier im Rahmen der Spitalplanung 2023 übertragen wurde. Als «Mr. Spitalplanung» hat er wesentlich dazu beigetragen, dem GZO als wichtigem Pfeiler der medizinischen Grundversorgung im Zürcher Oberland eine Zukunftsperspektive zu geben.

Man darf gespannt sein, welche Veränderungen sich als Nächstes bei Mike Schinzel abzeichnen. Vielleicht begegnet man ihm auch ausserhalb des GZO, wenn er mit einem seiner Oldtimer eine Ausfahrt durch das Zürcher Oberland geniesst

Veranstaltungen

10

März 2024

Katholischer Gottesdienst

Gottesdienst unter der Leitung von Denise Poffet El-Betjali, katholische Seelsorgerin.

Details
11

März 2024

Infoabend für werdende Eltern

Erfahren Sie alles Wichtige rund um die Geburt.

Details
16

März 2024

Infotag Gesundheitsberufe

Im GZO Spital Wetzikon bieten wir jährlich rund 70 Ausbildungsplätze an. Anlässlich der Zürcher Infotage der Gesundheitsberufe laden wir Schülerinnen und Schüler ein, die vielfältigen Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen kennenzulernen.

Details
21

März 2024

Trauercafé Zürcher Oberland

Ein Angebot für Trauernde.

Details
31

März 2024

Reformierter Gottesdienst

Gottesdienst unter der Leitung von Inger Muggli-Stokholm, Pfarrerin.

Details
09

April 2024

BLS-AED-Reanimationskurs, Grundkurs

Bei Notfällen zählt jede Sekunde. Doch wie verhalte ich mich richtig? Was zu tun ist, lernen Sie bei unseren abwechslungsreichen und von der SRC zertifizierten Kursen.

Details
15

April 2024

Infoabend für werdende Eltern.

Erfahren Sie alles Wichtige rund um die Geburt.

Details
18

April 2024

28. Schlafmedizinisches Symposium

Eine Fortbildung für Fachpersonen, organisiert von den Zürcher RehaZentren und dem GZO Spital Wetzikon.

Details

Rundgang

Umbau und Erweiterung des GZO Spitals

Seit der Gründung im Jahr 1910 hat das GZO Spital Wetzikon eine beeindruckende Entwicklung von einem kleinen Kreisspital zu einem zentralen regionalen Gesundheitszentrum mit Spezialisierung in moderner Medizin durchlaufen.

Aufgrund des Bevölkerungswachstums und der zunehmenden Nachfrage im Zürcher Oberland wird das Spital aktuell erweitert und modernisiert, um den steigenden Bedürfnissen gerecht zu werden. Mit der Erweiterung und Modernisierung des Spitals wird die Basis geschaffen für eine zukunfts- und tragfähige Spitalinfrastruktur für die Region und ihre Bevölkerung.

Mehr erfahren

 

Rettungsdienst

Bei lebensbedrohlichen Notfällen.

Krankheit und Unfall

Bei NICHT lebensbedrohlichen Notfällen ist Ihr Hausarzt oder Kinderarzt die erste Anlaufstelle. Falls der Hausarzt oder Kinderarzt nicht erreichbar ist, wählen Sie das ÄrzteFon. Wählen Sie bitte auch zunächst das Ärztephone, wenn Sie unsicher sind ob Sie zur GZO Notfallstation kommen sollen.

0800 33 66 55

Die Nummer ist kostenlos und jeden Tag rund um die Uhr erreichbar.

Vergiftungen

Bei Vergiftungen Toxikologisches Zentrum kontaktieren.